Suche nach
 › Neuheiten
 › Aktionen
 › HR-Zertifikat
 › HR-Fachmann
 › HR-Leiter
 › HR-Ausbildung
 › HR-Praxis
 › Unternehmensentwickl.
 › Personalplanung
 › Personalgewinnung
 › Einsatz + Erhalt
 › Personalbeurteilung
 › Personalentwicklung
 › Personalhonorierung    Sozialversicherungen
 › Personalaustritt
 › Spezialthemen
 › Coaching
 SPEKTRAmedia.ch
 Autoren
 Impressum



HRM-Dossiers
Nr. 11: Unfall, Krankheit, Todesfall, Arbeitslosigkeit, Pensionierung
 
Was ist versicherungsmässig zu tun?

Leider wird man im Berufsleben immer wieder mit Unfällen, Krankheiten oder Invalidisierungen konfrontiert.Das ist mit viel menschlichem Leid verbunden für Betroffene, Angehörige und für die Unternehmung – aber auch zahlreiche versicherungsrechtliche Fragen drängen sich auf. Wer bei Unfällen,Krankheiten oder gar in einem Todesfall einen optimalen Schutz haben will, muss vorsorgen.
Auch die Arbeitslosigkeit oder die Pensionierung muss rechtzeitig in die Überlegungen einbezogen werden – auch aus finanzieller Sicht. Als Arbeitgeber hat man die Pflicht, für seine Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter vorzusorgen und sie umfassend zu informieren.Das kann nur,wer sich selbst mit dem Thema befasst hat. Als Arbeitnehmer sollte man sich insbesondere über ergänzende Versicherungen erkundigen. Dieses HRM-Dossier nimmt sich der wichtigsten Risiken aus Sicht der Sozialversicherungen an, stellt die richtigen Fragen und gibt Antworten für die Praxis. Die Zusammenhänge werden durch die vielen Grafiken aufgezeigt und erleichtern so das Verständnis für diese komplexe Materie. Die Leserinnen und Leser erhalten zudem Tipps für die Ausgestaltung eines versicherungsrechtlichen Schutzes und das korrekte Verhalten nach Eintritt eines Versicherungsereignisses.

Von Ruedi Schläppi, 2. Aufl. 2004, 60 S., Format A5
Einblick
    23.00 CHF